Medienmitteilung


Zur Rose-Gruppe erhöht ihre Finanzziele

EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

15.11.2018 / 06:50


Medienmitteilung

Zur Rose-Gruppe erhöht ihre Finanzziele

- Erfolgreiche Akquisitionsstrategie ermöglicht höheres Umsatzwachstum

- Weitere Effizienzsteigerung nach Fertigstellung des erweiterten Logistikzentrums in Heerlen erwartet

- Erhöhung der EBITDA-Zielmarge auf 5 bis 6 Prozent in 2022

- Bestätigung der Umsatz- und Ergebniserwartung für 2018

Aufgrund der erfolgreichen Beschleunigung der Akquisitionsstrategie mit den Zukäufen von Eurapon, Vitalsana, apo-rot, Promofarma und medpex erhöht die Zur Rose-Gruppe ihre mittelfristigen Finanzziele. Für 2019 strebt die Gruppe einen Umsatz von mindestens CHF 1.6 Milliarden an, was einem Wachstum von mehr als 30 Prozent im Vergleich zum erwarteten Umsatz für 2018 entspricht. In den Folgejahren bis 2022 rechnet das Unternehmen mit jährlichen organischen Wachstumsraten auf Gruppenstufe von deutlich über 10 Prozent. Weiter sollen Skaleneffekte nach Inbetriebnahme der neuen Logistik in Heerlen, Einkaufssynergien sowie die Reduktion der Gemeinkosten das operative Ergebnis nachhaltig verbessern. Gestützt darauf erhöht die Gruppe ihre EBITDA-Zielmarge für 2022 auf 5 bis 6 Prozent (bisherige Guidance: 4 bis 5 Prozent) bei gesteigertem Umsatz. Für 2018 bestätigt das Management die kommunizierte Umsatz- und Ergebniserwartung.

Am Standort von DocMorris in Heerlen, wo bereits Anfang November 2018 die Versandaktivitäten von apo-rot plangemäss und erfolgreich integriert wurden, erweitert die Zur Rose-Gruppe die Logistikinfrastruktur und lässt angrenzend zum bestehenden Gebäude einen Neubau errichten. Die neue Anlage soll im Laufe des Jahres 2021 in Betrieb genommen werden. Danach ist geplant, das gesamte Versandgeschäft für Deutschland in Heerlen abzuwickeln. Mit der neuen und hochmodernen Logistikanlage verdreifacht sich die Versandkapazität des Standorts auf ein Volumen von 30 Millionen Paketen pro Jahr.

Kontakt für Analysten und Investoren
Marcel Ziwica, Chief Financial Officer
E-Mail: ir@zurrose.com, Telefon: +41 58 810 11 49

Kontakt für Medien
Lisa Lüthi, Leiterin Unternehmenskommunikation
E-Mail: media@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14

 

Agenda
19. November 2018 Ausserordentliche Generalversammlung
23. Januar 2019 Umsatz 2018
21. März 2019 Jahresergebnis 2018
17. April 2019 Q1/2019 Trading Update
23. Mai 2019 Ordentliche Generalversammlung

Zur Rose-Gruppe
Die Schweizer Zur Rose-Gruppe ist Europas grösste Versandapotheke und eine der führenden Ärztegrossistinnen in der Schweiz. Mit ihrem Geschäftsmodell bietet sie eine qualitativ hochwertige, sichere und kostengünstige pharmazeutische Versorgung und leistet damit einen Beitrag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen. Sie zeichnet sich zudem aus durch die stetige Weiterentwicklung digitaler Services im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Therapiesicherheit zu erhöhen. Das Schaffen von Mehrwerten und eine ausgeprägte Patientenorientierung machen die Unternehmensgruppe zu einem wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und Industrie.

Die Zur Rose-Gruppe ist international mit starken Marken präsent, unter anderem mit Deutschlands bekanntester Apothekenmarke DocMorris. Das Unternehmen beschäftigt an verschiedenen Standorten über 1000 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 983 Millionen Franken. Die Aktien der Zur Rose Group AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Valor 4261528, ISIN CH0042615283, Ticker ROSE). Die im Juli 2018 begebene Unternehmensanleihe über 115 Millionen Franken ist ebenfalls an der SIX Swiss Exchange gelistet (Valor 42146044, ISIN CH0421460442, Ticker ZRO18). Weitere Informationen unter zurrosegroup.com.



Ende der Medienmitteilung



show this
zurück
PDF
Zur Rose Group AG Logo
Zur Rose Group
Zur Rose Group AG Logo Button open menu
Button close menu
Zur Rose Group